Klavier Tastatur

Klavierunterricht

Peter Appich Klavierunterricht

Peter Appich – Klavier modern

Peter Appich bietet Klavierunterricht in „Klavier modern“ an.

Klassich vor „einigen“ Jahren mit der Blockflöten begonnen. „Etwas später“ dann Dirigent des Schulkammerorchesters am Gymnasium Besigheim. Im Heeresmusikkorps 9 in Stuttgart – Bad Cannstatt spielte er E-Orgel und Klavier. Musikstudium am Berklee College in Boston, MA in den USA,
mit Schwerpunkt Arrangement und Klavier, -Stipendium, Abschluß mit „cum laude“ 4 Semester offizieller Tutor für Harmonielehre, Gehörbildung und Arrangement.

Präsident des Pianoclubs und Mitglied des President’s Club.

Sein Lebenslauf braucht zwei Seiten und liest sich sehr interessant. Lernen Sie ihn kennen „es lohnt sich“ einfach auch als Mensch. Wir freuen uns, dass er Papageno unterstützt und gerade in der Altersklassen 14 – 20 den richtigen Ton findet.

Olesja Enders Klavierunterricht

Olesja Enders – Klavier & Keyboard Grundausbildung, Klassik und Pop

Olesja Enders bietet Klavierunterricht und Keyboardunterricht in der Grundausbildung und im Bereich „Klavier Klassik und Pop“ an.

Olesja Enders ist seit 22 Jahren als Musiklehrerin tätig und auch in Löchgau Kindern, Jugendlichen und Eltern ein Begriff.

Mit 11 Jahren hatte sie ihre große Liebe zur Musik entdeckt. 4 Jahre lang wurde sie bei der städtischen Musikschule in den Fächern Klavier und Querflöte ausgebildet. Danach folgten die nächsten 3,5 Jahre Musikstudium an der Musikakademie, wo ihr die Qualifikation „Artist des Orchesters, Ensembles und Musik-Lehrer“ verliehen wurde.

Im Jahr 1994 ist sie nach Deutschland eingereist und ab dem Jahr 1996 startete sie mit der musikalischen Tätigkeit im Orchester und der Musikpädagogik.

Von August 2016 bis September 2017 machte Olesja Enders eine klavierpädagogische Weiterbildung an der myPianoline-Klavierakademie in der Schweiz mit dem Schwerpunkt: Vermittlung der methodisch-didaktischen Grundlagen nach den neuesten Erketnissen aus der Gehirnforschung nach der „Schneemann-Methode“ von myPianoline.

Durch jahrelange Erfahrungen mit Kindern im musischen Bereich ist sie fest davon überzeugt, dass es mehr braucht als die nötigen Kenntnisse um ein erfolgreicher Musiker zu werden. Nämlich in erster Linie eine richtige Denkweise sowie einen bewußten Umgang mit dem eigenen Körper, den Augen und den Händen. Durch die Förderung der Fähigkeiten und Aktivierung des vernetzten Denkens (die Zusammenarbeit zwischen den beiden Gehirnhälften), wird das Kind musikalisch begabter. Somit wird der Schüler nicht nur beim Klavierspielen, sondern auch in den mathematischen und sprachlichen Bereichen erfolgreich.

Möchten Sie Ihr Kind für den Klavierunterricht anmelden? Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unterrichtsbedingungen und das Anmeldeformular erhalten Sie hier.

Wir unterrichten Kinder und Jugendliche aus Löchgau, Bönnigheim, Erligheim, Sachsenheim, Besigheim, Brackenheim, Freudental und Bietigheim-Bissingen sowie Umgebung.